Kostenloser Sofortkontakt unter: 0 800 5466446 E-Mail: info@raeum-fuchs.de

Geruchsvernichtung

 

 

Geruchsvernichtung oder Raumbeduftung – Was ist auf lange Sicht effektiver?

Raumbedufter geben Ihren Wohlgeruch an die Umgebung ab. Das Ziel der Raumbeduftung ist die Erzeugung einer als angenehm empfundenen Raumluft. Vorhandene schlechte Gerüche werden dabei lediglich überlagert. Eine Geruchsvernichtung findet nicht statt, denn die eigentlichen Geruchsverursacher bleiben weiterhin aktiv. Raumbedufter wurden zudem aus Umwelt- und Gesundheitsgründen als fragwürdig eingestuft. Empfindliche Personen, besonders Allergiker und Asthmatiker, leiden häufig unter den Düften. Da bei einer Beduftung die Quelle der abstoßenden Ausdünstungen nicht beseitigt wird, tritt der unangenehme Geruch über kurz oder lang wieder zutage.

 

 

Geruchsvernichtung geht der Ursache auf den Grund

Mikrobiologische Geruchsvernichter beseitigen die Quelle übler Gerüche und wirken nicht als Überdecker! Sie funktionieren bei allen organischen Zersetzungsgerüchen (Müll, Urin, sanitäre Anlagen, Abflüsse, Siphons, Abfallcontainer, Abfallsammelstationen sowie bei Tiergerüchen wie Stallung, Katzenklo, Zwinger, Hundeteppich, Tierkorb oder Decke).”Üble” Gerüche entstehen durch Bakterien, die überall in der Natur vorkommen und von der Zersetzung biologischer Materialien leben. In Toiletten handelt es sich vorwiegend um Urin. Er dringt tief in poröse Untergründe wie Fugen, Ritzen oder offenes Mauerwerk ein und wird dort von Bakterien zersetzt. Dabei entstehen die unangenehm riechenden Gase, zu denen auch Ammoniak zählt. Ein professioneller Geruchsvernichter enthält natürliche Bakterien, die diese “Verdauungsprozesse” völlig geruchsneutral vollziehen. Den anderen Bakterien wird die Nahrung entzogen und sie sterben ab.

 

Wir setzen auf Geruchsneutralisierung

Da uns hinreichend bekannt ist, dass Raumbeduftung nur eine zeitlich begrenzte Effektivität zur Folge hat, verwenden wir mikrobiologische Geruchsvernichter, um das bestehende Problem ein für alle Mal aus der Welt zu schaffen. Toxische und sensibilisierende Wirkungen können bei dieser Art von Geruchsvernichtung ausgeschlossen werden. Zudem sind die Produkte als biologisch abbaubar eingestuft, sie schädigen also nicht die Umwelt. Eine Wohnung, die von uns geruchsneutralisiert wurde, kann bedenkenlos wieder bewohnt werden, denn die üblen Gerüche sind tatsächlich für immer verschwunden.

 

Tochterunternehmen vom Räum-Fuchs

Do it yourself

Sie möchten die Desinfektion eigenständig ausführen? Kein Problem. Dabei sparen Sie nicht nur Zeit sondern auch Geld. Dabei können Sie nichts falsch machen. Das Desinfektionsmittel besteht aus Wasser und Mineralsalz.

Beachten Sie dass nur gereinigte Flächen oder Räumlichkeiten von Rauchgeruch befreit werden können. Tapeten, Holzverkleidungen und Teppichböden sollten entfernt werden um die Wirksamkeit zu gewährleisten. Zur Anwendung benötigen Sie einen Ultraschall-Luftbefeuchter. Diesen können Sie kostengünstig in unserem Online-Shop bestellen.

.

Zum Shop

Share This