Kostenloser Sofortkontakt unter: 0 800 5466446 E-Mail: info@raeum-fuchs.de

 

Räum-Fuchs Rhein-Main: Entrümpelungen | Haushaltsauflösung | Wohnungsauflösung | Messies Hilfe

 

Der Räum-Fuchs befindet sich in Konkurrenz mit Firmen, von denen sich manche gesetzeswidrig verhalten. Diese “unseriösen” Unternehmen arbeiten mit illegalen Methoden. Einige Punkte woran Sie das erkennen können haben wir untenstehend aufgeführt.

Also Vorsicht bei der Auswahl eines Haushaltsauflösers.
Billig ist oft nicht besser. Billig kann auch teuer werden.

Wie erkennt man, dass eine Firma nicht legal arbeitet?

  • Das gewerbliche Personal ist nicht fest angestellt und nicht sozial versichert. Diese Leute sind oft Tagelöhner, die ohne Schulungen und unqualifiziert auf Kunden los gelassen werden. Sie arbeiten gegen bar, ohne das der Arbeitgeber Lohnsteuer, Sozialversicherung und Rentenversicherung abführt. Andere Untenehmen arbeiten mit Scheinselbstständigen. Deswegen Vorsicht bei Stundenlöhnen unter € 25,-!
  • Die Zahlung wird in bar, ohne Einrechnen der Mehrwertsteuer verlangt. Diese inoffiziellen Leistungen laufen ohne Versicherungsschutz. Bei einem während des Arbeitsablaufes verursachten Schaden stehen Sie ohne Regressmöglichkeit da.
  • Im Vergleich ist das Angebot sehr günstig. Während des Auflösens werden Leistungen „entdeckt“, die angeblich nicht im Angebotspreis enthalten sind. Oder die Arbeitszeit wird in die Länge gezogen, z.B. mit „3 Stunden An- und Abfahrt“. Der zu zahlende Betrag liegt oft doppelt so hoch wie das Angebot.
  • Die Firmen werben nur mit Handynummern und/oder ohne Firmenadresse.
  • Der Name des Geschäftsführers erscheint nicht im Briefbogen.
  • Der LKW kommt von einer Leihfirma und ist oft nicht für den fachgerechten Transport geeignet.
  • Das Handwerkszeug ist nicht vollständig oder gar nicht vorhanden.
  • Manche Firmen arbeiten ohne Genehmigung, viele ohne den richtigen Haftungsversicherungsschutz
Share This